WOFÜR WIR UNS VERANTWORTLICH FÜHLEN:

FÜR DIE UMWELT UND DIE NACHHALTIGKEIT

 

 

Erreà Sport ist überzeugt, dass der Schutz der Welt, die uns umgibt, Teil der Verantwortung ist, die ein Unternehmen ihren Kunden, den Verbrauchern und der Gesellschaft gegenüber übernimmt.

Das Bewusstsein für und der Schutz von Gesellschaft und Umwelt zählen zu den grundlegenden Werten und Zielsetzungen der Mission unseres Unternehmens.

Daher ist Erreà besonders auf eine effiziente Nutzung der Ressourcen und Rohstoffe bedacht, um immer mehr Energie zu sparen, Verschwendungen einzuschränken, Emissionen von Schadstoffen und umweltverschmutzenden Materialien im Rahmen der Produktion zu vermeiden.

 

Alle Tätigkeiten eines Betriebs sind mit einer gewissen Umweltverschmutzung verbunden. Daher arbeiten wird ständig daran, diese Belastung zu reduzieren.

Entsprechend der Zertifizierung Oeko-Tex Standard 100 verwenden wir für alle unsere Kleidungsstücke ungiftige, nicht umweltschädliche Farbstoffe.

Der Schutz der Gesundheit unseres Personals, die Verwendung von ungiftigen Farbstoffen, das sorgfältige Management von Zusatzleistungen und die Einrichtung immer besserer Kläranlagen sind das Ergebnis jahrelanger Untersuchungen und sichtbare Zeichen eines Umweltbewusstseins, das uns auch bei der zukünftigen Entwicklung unseres Betriebes begleiten wird.


 

 

 

LIEFERANTEN UND PRODUKTIONSQUELLEN

 

 

Erreà verlangt von all ihren Produktionsquellen die Einhaltung festgelegter Qualitätsstandards, um zu gewährleisten, dass die Lieferungen entsprechend den internationalen Gesetzen und den lokalen Vorschriften in Bezug auf die Arbeitsplätze sowie in einem angemessenen sozialen und ökologischen Umfeld erfolgen, unter ausdrücklichem Ausschluss der Kinderarbeit, zur Wahrung der Sicherheit und der grundlegenden Menschenrechte.

Erreà arbeitet ausschließlich mit Lieferanten, die die international anerkannten Anforderungen erfüllen, unabhängig davon, ob die geltende Gesetzgebung in bestimmten Ländern mehr Toleranz zulässt.

 

Die Erfüllung dieser Bedingungen wird durch ständige Überprüfungen gewährleistet, die im Auftrag des Unternehmens an den Geschäftssitzen der verschiedenen internationalen Lieferanten vorgenommen werden. Wenn eine Nichtentsprechung bzw. Nichtbeachtung der geforderten Standards festgestellt wird, sieht Erreà vor, ihre Handelsvereinbarungen mit diesen Lieferanten in Frage zu stellen.


 

 

 

RÜCKVERFOLGBARKEIT

 

 

 

Erreà verpflichtet sich zur Transparenz in Bezug auf die gesamte Produktionskette.

Die Angaben über die Herkunft der Materialien helfen uns dabei, die Qualität zu prüfen und die sozio-ökologischen Auswirkungen unserer Produkte zu beurteilen.

Erreà verlangt von ihren Lieferanten umfassende Unterlagen, was die beschafften Materialien und die Produktionskette betrifft.

 

Für alle von uns verwendeten Gewebe oder Zubehör verlangen wir Technische Datenblätter, Unterlagen zur Rückverfolgbarkeit und die entsprechenden Zertifizierungen seitens Dritter.